Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Dienste, die vom Kulturverein Kunstbox angeboten werden.

 

Daten, die wir ermitteln und verarbeiten

Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Dienste aktiv und freiwillig geben (z.B. bei der Registrierung, Ticket-Reservierungen, Ticket-Bestellungen, Jahresmitgliedschaft, Nutzung unserer Ressourcen, etc.), die zur Bereitstellung unserer Dienste benötigt werden und deren Verarbeitung Sie im Zuge der Zustimmung zu den AGB akzeptieren. Diese Daten werden solange gespeichert, wie sie zur Bereitstellung der Dienste notwendig sind, bzw. im Falle eines Kaufvertrages bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (10 Jahre).

Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Website gewinnen und die unter bestimmten Umständen einen Personenbezug herstellen lassen. Zur Verarbeitung dieser Daten erklären Sie sich durch die Nutzung unserer Seite einverstanden. Wenn Sie angemeldet surfen, können diese Daten mit Ihren Registrierungsdaten in Verbindung gebracht werden. Diese Daten werden nach einem Monat pseudonymisiert (siehe Punkt Webanalyse).

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen oder sich über ein Formular anmelden, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 10 Jahre bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Datenspeicherung und Datenübermittlung

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und/oder zur Vertragsabwicklung im Rahmen von Sessioncookies die IP-Adresse des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Telefonnummer des Käufers.

Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Ticket-Reservierungen

Wir speichern Name, eMail-Adresse und Telefonnummer, um Ihre Reservierung zuordnen zu können, Sie an Ihre Reservierung erinnern und im Falle kurzfristiger Änderungen verständigen zu können.

Warenkauf (Abonnements, Tickets, Mitgliedschaften, etc.)

Wir speichern Name, eMail-Adresse und Telefonnummer, um eeine ev. Zahlungsabwicklung durchführen zu können.

Nutzung von Ressourcen (Raummiete, Gastveranstaltungen etc.)

Wir speichern Name, Adresse, eMail-Adresse und Telefonnummer für die Vertragsabwicklung und um die Zahlungsabwicklung durchführen zu können.

Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (10 Jahre) gespeichert.

Wird der Kaufvorgang nicht abgeschlossen, werden die bei uns gespeicherten Daten zur Ticketreservierung

3 Monate nach Ende der Veranstaltung gelöscht.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

 

Weitergabe der Daten an Dritte

Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit folgenden Ausnahmen:

Übermittlung der Kontodaten an die abwickelnden Bankinstitute/Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Zahlungsabwicklung (Ticketkauf, Miete der Ressourcen)

Übermittlung der Postadresse an das von uns beauftragte Versandunternehmen zur Zustellung postalischer Zusendungen.

 

Cookies

Unsere Website verwendet sogenannte Sessioncookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Sessioncookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Sessioncookies bleiben nur solange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie den Browser schließen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies aller Art informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies ist ein Login auf unserer Website nicht mehr möglich.

 

Web-Analyse

Unsere Website verwendet keine Funktionen eines externen Webanalysedienstes.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber nach einem Monat durch Löschung der letzten 8 Bit pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Folgende Daten werden erfasst:

            •          IP-Adresse

            •          Die digitale Adresse, die Ihr Gerät im Internet identifiziert

            •          Aufgerufene URL

            •          Die von Ihnen aufgerufene Adresse

            •          Timestamp

            •          Zeitpunkt des Aufrufs der URL

            •          Referrer

            •          Die Adresse jener Seite, von der aus Sie durch Anklicken eines Links zu einer unserer Seiten kommen

            •          User-Agent-String

            •          Name und Versionsnummer Ihres Browsers

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit f der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

 

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür können Sie sich einen Account anlegen und Ihr Newsletter-Abonnement selbst verwalten.

Wenn Sie keinen Account bei uns anlegen wollen, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. In diesem Fall senden wir Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail mit der Bitte zur Bestätigung der Anmeldung zu.

Um Sie zielgerichtet mit Informationen versorgen zu können, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten.

Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit in Ihrem Account stornieren oder Sie senden Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: info(at)kunstbox.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde:

 

Österreichische Datenschutzbehörde

Hohenstaufengasse 3

1010 Wien

Telefon: +43-1-53115-202525

dsb(at)dsb.gv.at

www.dsb.gv.at

Unsere Datenschutzverantwortlichen erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Verena Fellinger, Geschäftsführung

eMail: verena.fellinger(at)kunstbox.at

Stand: Oktober 2018