Leitung: Richard Griesfelder

Ich-kann-nicht-singen-Chor

Donnerstag, 10. Februar 2022 | 20:00 Uhr

Nichtsänger*Innen aufgepasst!

Schluss mit Kneifen! Wir räumen ganz einfach mit dem Vorurteil auf, dass Ihr des Singens unfähig seid und dass eure Stimmen niemandem zuzumuten sind. Und das tun wir gründlich!

Wenn zahlreiche „Nichtsänger*Innen“ an ebenso vielen Abenden bereits beweisen konnten, innerhalb von Minuten mehrstimmige Chorsätze zu singen, dann könnt ihr das erst recht!

Also einfach kommen und mitmachen! Zwei Stunden Spaß sind garantiert!

 

Der erste Salzburger „Ich-kann-nicht-singen-Chor“,

inspiriert und geleitet von Richard Griesfelder, macht es möglich. Ein Chorprojekt, bei dem leidenschaftlich musiziert wird – von Menschen, die bisher dachten, sie könnten das gar nicht.

Denn vor anderen zu singen, kostet am Anfang etwas Überwindung, aber man wird dafür mit einem Gefühl der Befreiung belohnt. Außerdem kann man dabei an sich selbst sogar Seiten entdecken, die man davor noch nicht gekannt hat.

Jede/r ist willkommen, es geht an diesem Abend um die pure Lust am Singen.

Denn: Singen macht glücklich!

Biografie Richard Griesfelder

Bereits während seines Musikstudiums an der Wiener Musikuniversität ist er intensiv an diversen Musik- und Kunstprojekten beteiligt. Im Moment leitet er die „School Of Popmusic“ mit Standorten in Salzburg, Linz und Wien und arbeitet als Pianist, Chorleiter, Bandleader, Regisseur und Workshopleiter, Komponist, Arrangeur, Organisationsberater und Business-Coach. Er ist Produzent zahlreicher CDs und Mitgründer und künstlerischer Leiter des Salzburger Gospelchores gospelnoiZe, der seit 2011 die Szene sehr erfolgreich belebt - kurzum: Ein musikalischer Tausendsassa, der sich äußerst sattelfest vor allem in den Bereichen Pop, Rock, Jazz und „Black Gospel Music“ bewegt.

 

 

 

 

Bitte beachten Sie die aktuellen Covidregeln: https://www.kunstbox.at/service/covid19-massnahmen-praeventionskonzept/

Unkostenbeitrag: EUR 12,00 (Keine Ermäßigungen) - NUR BARZAHLUNG.

 

 

 

 

 

 

Zurück