Abschlussabend des Landart-Workshops

Sonntag, 30. September 2018 | 19:00 Uhr

Die kreative Kraft des Menschen in Resonanz zu setzen zu den Gestaltungskräften der Natur, das ist der Sinn des Workshops, in dem kunstinteressierte Menschen mit geschärftem Blick und mit dem Verständnis für das Wesen der Natur des Buchberges 3 Tage mit Kunstwerken füllen. Sensibilisiert von Zeit und Raum, von Licht und Schatten, von Wetter und Klima und von Tages- und Jahreszeiten, sieht man sie dann: die vielen kleinen Schönheiten, von Menschenhand und schöpferischer Kraft geformt. Diese Kunstwerke werden nicht konserviert, sondern vergehen mit dem Ende der Aktion oder mit der Zeit. Sie bleiben als Spur in der Erinnerung. Lediglich die Fotografie kann noch ihr Leben etwas verlängern.

Zurück