Konzertperformance mit Percussion

œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik | HAU DRAUF!

Freitag, 28. Mai 2021 | 11:00 Uhr

Produktionstitel
Im Rahmen von
jung & jede*r. Das Jugendprogramm
der Salzburger Festspiele

 

Hau drauf! | Konzertperformance mit Percussion (geeignet ab 14 Jahren)

Wiederaufnahme œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik

 

Bina Blumencron Konzertperformance

Dauer: ca. 70 Minuten

 

Wer Schlagzeug spielt, lässt sich nicht lange bitten, wenn es heißt: Hau drauf! Schon die Janitscharen schlugen die Trommel, wenn sie in den Krieg zogen. Aber in der langen Geschichte des Schlagzeugs ging es nicht nur um Hauen und Stechen, denn die große Familie der Trommel hat sich mehr und mehr auf die Seite der friedfertigen Musik geschlagen. Mit Rhythmen und Sounds von Mauricio Kagels 10 Märsche, um den Sieg zu verfehlen bis zu Theodor Burkalis Aequilibrium für Ensemble entsteht eine Konzertperformance, in der die Tribune dieser Welt schonungslos parodiert werden.

 

If you’re a percussionist, you don’t need to be told twice when you hear the words ‘hit it!’ Already centuries ago, Ottoman Janissaries beat their drums when they went to war. But the long history of percussion isn’t just about hitting and bashing instruments – more and more, the many members of the drum family have sided with music of a peaceful nature. Eclectic rhythms and sounds, from Mauricio Kagel’s 10 Märsche, um den Sieg zu verfehlen (10 marches to miss the victory) to Theodor Burkali’s Aequilibrium for ensemble, will come together in a concert performance that ruthlessly parodies the commanding officers of this world.

 

SchülerInnen-Ticket EUR 10,00
Begleitpersonen frei!

 

NUR MIT ONLINE-ANMELDUNG!!

Die Coronaregeln werden bekanntgegeben, sobald die Informationen für Veranstaltungen bekannt sind.

Zurück