Von Ana-Maria Bamberger und Christoph M. Bamberger

Der Stein | Solotheaterstück mit Edi Jäger

Donnerstag, 16. Januar 2020 | 20:00 Uhr

Der Stein | Solotheaterstück mit Edi Jäger

von Ana-Maria Bamberger und Christoph M. Bamberger

 

7:30 Uhr morgens. Fritz Habermann, Leiter einer Bankfiliale, muss dringend zu einer alles entscheidenden Sitzung mit seinem Vorgesetzten. Doch etwas versperrt ihm den Weg.

Woher kommt dieses Hindernis? Was bedeutet es?

Fritz Habermann kämpft um sein Leben und arbeitet sich tragikomisch zu grundsätzlichen Fragen seines Lebens vor…

 

Presse
:

Absurd und zum Schreien komisch. (Time Out London)

Ein wunderbares Stück. (Themen der Zeit, D)

Ein exzellentes Stück. Ein Aufschrei der Hoffnung. Dieses Theaterstück repräsentiert unsere ganze Epoche.         
(Théâtre sans Frontières, Paris)  

Ein legendärer Befreiungsakt (eines Bankers) ... reiche Facetten an menschlicher Selbstironie, Sarkasmus und Erkenntnis darüber, wie sich Glück ... erobern lässt" (Neue Westfälische)

Wir erkennen uns selbst in diesem modernen Anti-Helden. Er lenkt unseren Fokus mitreißend auf wirklich brisante Fragen. (Artistik Rezo, Paris).

Eine perfekt erzählte Geschichte (...) voller Lacher und Schärfe. Wen sie nicht berührt, hat ein Herz aus Stein. (Fringe Guru, Brighton)

 

https://www.edijaeger.at/

Edi Jäger

Geboren 11.03.1967

Schauspieler in über 90 Theaterproduktionen.
Engagements an hervorragenden Häusern im gesamten deutschen Sprachraum wie Schauspielhaus Graz, Staatstheater Darmstadt, Landestheater Salzburg, Volkstheater München, Staatstheater Kassel, Wiener Festwochen und regelmäßig mit Produktionen im Kleinen Theater Salzburg;

Regelmäßige Kooperation mit Posthof Linz, Treibhaus Innsbruck, CasaNova Wien und vielen „Leuchttürmen der freien Kultur“ und Kulturinitiativen in ganz Österreich. Zusammenarbeit mit folgenden Regisseuren/Innen: Ulrich Matthes, Michael Gruner, Herwig Seeböck, Andreas Vitasek, Giora Seeliger, Hanspeter Horner, Horst Ruprecht, Eva Diamantstein, Carlo Formigoni, Doris Harder, Klaus Rohrmoser, Thomas Krupa, Fabian Kametz, etc.

Mitwirkung in vielen TV- u. Kinoproduktionen: Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Marco Kalantari, Andreas Gruber, Wolfgang Murnberger, Michael Haneke, Elisabeth Scharang, Oscar-Preisträgerin Zsuzsa Böszörmenyi, Till Endemann, u.v.a.

Diverse Kabarettprogramme, regelmäßig Zusammenarbeit mit renommierten österreichischen Musikern.

Mitwirkung bei div. Hörspiel- und Hörbuchproduktionen wie z.B. ein Live-Hörbuch beim größten deutschen Literaturfestival in Köln, gemeinsam mit den Filmgrößen Peter Lohmeyer und Christine Urspruch.

Ehrenamtliche Mitarbeit im Vorstand des Kleinen Theaters Salzburg, sowie ehrenamtliche Mitarbeit im KV Kunstbox Seekirchen.

Schauspielausbildung in Salzburg und Wien.
Hollywood Acting Workshop in Los Angeles (Film- u. Kameratraining)
Gesang (Steven Memel, Los Angeles; Donald Books, Graz)
div. Akrobatik, Clownerie Workshops, Fechten

 

ONLINE RESERVIERTE TICKETS WERDEN AN DER ABENDKASSA HINTERLEGT UND MÜSSEN SPÄTESTENS ½ STUNDE VOR VERANSTALTUNGSBEGINN ABGEHOLT WERDEN.FREIE PLATZWAHL. NUR BARZAHLUNG.

Online-Reservierung zum Vorverkaufspreis: EUR 18,00
Ermäßigte Tickets für Schüler/Studenten (Ausweis an der Abendkassa vorweisen): EUR 10,00
Ö1-Clubmitglieder: (Ö1-Card an der Abendkassa vorweisen): EUR 16,20 

Vorverkaufskarten auch bei der RAIFFEISENBANK SEEKIRCHEN, Mo-Fr von 8.30 - 12.00 (außer Feiertage!).

Abendkassa: EUR 20,00
Ermäßigte Tickets für Schüler/Studenten (Ausweis an der Abendkassa vorweisen): EUR 12,00
Ö1-Clubmitglieder: (Ö1-Card an der Abendkassa vorweisen): EUR 18,00

Zurück