Kammerchor Salzburg | "Carols"

Donnerstag, 05. Dezember 2019 | 20:00 Uhr

Kammerchor Salzburg | "Carols"  Englische Chormusik zu Weihnachten

Leitung: Stephan Höllwerth
Harfe: Doris Rehm

 

Warum im angelsächsischen Sprachraum ausgerechnet Chorstücke zur Weihnacht zahlenmäßig so hervorstechen, ist schwer zu sagen; Tatsache ist, dass die Tradition der Weihnachtslieder in wohl keinem anderen Kulturkreis derart intensiv gepflegt wird wie eben dort.

Dabei reicht die Fülle an möglichen Ausdrucksformen von einem eher mystischen Einschlag wie bei Byrd und Tallis über die starke Gefühlsbetontheit eines Parry oder Elgar bis zur sublimen Poesie von Brittens „Ceremony of Carols“. Diese Vielfältigkeit scheint wie geschaffen für die stilistische Flexibilität eines Ensembles wie dem Salzburger Kammerchor unter der Leitung von Stephan Höllwerth. Freunde gepflegter Chormusik werden bei der exklusiven Auswahl unbekannter und weltberühmter Meisterwerke „doubtlessly“ auf ihre Rechnung kommen.

 

P R O G R A M M

WILLIAM BYRD
„O magnum misterium“

MORTEN LAURIDSEN
„O magnum mysterium“

HUBERT PARRY
„I sing the Birth“

JOHN TAVENER
„The Lamb“

EDWARD ELGAR
„I sing the Birth“

GUY FORBES
„O nata lux“

THOMAS TALLIS
„O nata lux“

 

BENJAMIN BRITTEN

„A Ceremony of Carols“ op. 28
für Harfe und gemischten Chor

Zurück