• Sophie Abraham | "Brothers"

    Ihre beiden Brüder kamen 1993 in einer Lawine ums Leben. Die Musik, die daraus erklingt, ist manchmal schwer, doch huldigt sie das Leben in seiner Schönheit umso mehr.

  • Sinfonia de Carnaval

    Im brandneuen Programm mit dem Titel "Sweeping Dragon" entführt das virtuose und mehrfach ausgezeichnete Duogespann in die Welt des Geschichtenerzählens.

  • NEUSEELAND | "DAS SCHÖNSTE ENDE DER WELT"

    Livevortrag von Heiko Beyer: Sechs Monate nahm er sich Zeit, eine Auszeit vom Alltag, eine Traumzeit am schönsten Ende der Welt, wo alles verrückter, schräger, einfach anders als...

  • Jütz im Winter

    Das mehrfach preisgekrönte Schweiz-Tirolerische Ensemble Jütz setzt sich zum Ziel, mit eigener Stimme, Natürlichkeit und Ehrlichkeit zu musizieren.

  • Mai Cocopelli | "Wenn es Winter wird"

    Seit 20 Jahren spielt die Kinderliedermacherin Konzerte voller Herzlichkeit und Frohsinn. In ihrem Weihnachtskonzert verwandelt sie die Bühne in ein winterliches Zauberland.

  • Agnes Palmisano | "In Finstan"

    Die unumstrittene Meisterin des Wienerlieds holt den melancholischen Briten in die Gegenwart und zieht seinen »Songs of Darkness« ein wienerisches Sprachgewand über.

  • Theaterachse | "Frau Holle" nach Grimm von Mathias Schuh

    Und wenn sie nicht gestorben sind…doch es wäre nicht eine Theaterfassung von Mathias Schuh würde dann nicht doch noch etwas Anderes passieren.

  • Anna Anderluh | „Leave me Something Stupid“

    Ihre Musik schlägt eine Brücke zwischen zarter Poesie und harter Sozialkritik, zwischen zerbrechlichen, simplen Liedern und experimenteller Vokalimprovisation.

  • Stadt schreibt Zukunft

    Im Rahmen des Jubiläums „1325 Jahre Seekirchen“ schreiben der Kulturverein Kunstbox und die Stadtgemeinde Seekirchen einen Ideenwettbewerb aus.