Kulturverein Kunstbox Seekirchen - Home
NewsProgrammKulturvereinServiceLinksEmailwerk
AktuellPopchor NeuGitarrenkurseKids go GospelGospelchorCVT M. FuchsbergerKunstreise
Aktuelle Veranstaltungen
Donnerstag, 29. Januar 2015 - 20:00 Uhr

ECHT: Jütz | Bergtonreisen & Alpinbeschallung


Kartenreservierung zum Vorverkaufspreis nur über www.kunstbox.at

 

Vorverkauf bei RAIBA Seekirchen: 18,-- Euro;

Ermäßigung (Studenten mit Ausweis): 10,-- Euro

Ö1-Clubmitglieder: minus 15%

S-Pass: minus 2,-- Euro

 

Abendkassa: 20,-- Euro

Ermäßigung (Studenten mit Ausweis): 12,-- Euro

Ö1-Clubmitglieder: minus 15%

S-Pass: minus 2,-- Euro

 

***

 

Jütz ist eine akustische Formation dreier vielseitiger Instrumental– und

Vokalalpinisten aus der Schweiz und aus Tirol. Das Ensemble verarbeitet

folkloristisches Liedgut jeweils unter Einbezug des unmittelbaren Hier und Jetzt.

 

Die musikalischen Routen verlaufen entlang verschiedener regionaler Dialekte und

klanglicher Färbungen, wobei die Grenzen zwischen traditionellen, klassischen und

zeitgenössischen Elementen fließend sind.

 

 

ISA KURZ: Stimme, Geige, Akkordeon, Hackbrett

...geboren 1981 in Hall in Tirol. Schon in Kindesalter wird experimentiert am Instrumentarium der zahlreichen

älteren Geschwister. Der Studienabschluss in Klavier und Violine spiegelt nur andeutungsweise ihr facettenreiches

Musikhandwerk und ihre bezaubernde Stimme. Isa ist manchmal dagegen, öfters dafür, aber immer dabei.

www.isakurz.com

 

DANIEL WOODTLI: Trompete, Flügelhorn, Stimme, Hackbrett

...erblickt die Welt 1974 in Bern. In der Familienkapelle musiziert man sich Abend für Abend durchs Volksliedgut.

Obendrein findet Daniel seine Berufung im Jazz und tingelt heute, aller stilistischen Schubladen entdampft, durch

alle Gassen, stets illuminiert von den hellen Bewunderern seiner Künste als Musiker und Unterhalter.

www.danielwoodtli.ch

 

PHILIPP MOLL: Kontrabass, Stimme

...geboren 1979 in Schwaz in Tirol als Sohn des Keyboarders der Gruppe «Intimspray», einer Kultszeneband der Neuen Deutschen Welle. Für den Bass übersiedelt er vom Berg auf die Insel und kehrt nach einem Jahrzehnt

zurück aufs Festland. Im Leben von Philipp verschwinden schon gern mal Instrumente, das ist immer aufregend.

www.philippmoll.com











<- Zurück zu: Aktuell
Karten

Sie interessieren

sich für diese Veranstaltung.

 

Lassen Sie sich gleich Ihre Karten reservieren: